Language: English
Language:

Filament TPU PLA ABS

FPV-Bauelemente per 3-D-Druck mit TPU-Filament selbst herstellen

Unter FPV-Selbstbau-Enthusiasten findet der 3-D-Druck immer mehr Verbreitung. Dies nicht ohne Grund, denn die Eigenschaften der verwendeten Materialien sind für den Einsatz in Multicoptern wie geschaffen. Auf dieser Seite findest du TPU-Filament der Marke SainSmart in unterschiedlichen Stärken und Farben.

Um mit einem 3-D-Drucker Objekte wie FPV-Rahmen zu erstellen, benötigst du neben der Datei, die das Objekt in dem Druckprogramm abbildet, passende Kunststoffe. Diese werden als Filamente eingesetzt und bestehen aus thermoplastischen Kunststoffen, meist Thermoplastisches Polyurethan (TPU). Ein TPU-Filament lässt sich von den Eigenschaften her am ehesten mit Kautschuk (oder auch Gummi) vergleichen, jedoch mit einer höheren Festigkeit. Aufgrund der Flexibilität stellt sich TPU-Filament als ein sehr interessantes Druckmaterial für den Drohnenbau dar. TPU ist gut verformbar, hat aber auch eine hohe Formstabilität bei Material Temperaturen von bis zu 95°C. Weiterhin interessant ist die Witterungs- und UV-Beständigkeit sowie die Unempfindlichkeit gegenüber Fetten und Ölen.

TPU-Filament verfügt über variable Härtegrade, die vom Ausgangsmaterial abhängig sind. Die Shore-Härte ist ein genormter Werkstoffkennwert, der in mehreren DIN-Normen festgelegt ist. Bei den SainSmart-TPU-Filamenten liegt der Shore-Härtegrad bei 95A, was für eine sehr hohe Materialfestigkeit steht.

Wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung von TPU-Filamenten ein wenig Erfahrung erfordert. Bevor du damit ein FPV-Objekt anfertigst, solltest du zunächst ein Versuchsobjekt drucken und dabei den Rückzug und gleichzeitig die Fädenbildung auf das gewünschte Druckverhalten einstellen. Eine beheizte Druckplattform ist für TPU-Filament beinahe unverzichtbar. Reduziere auch die Druckgeschwindigkeit bei deinen ersten Druckversuchen lieber auf etwas kleinere Werte. Mit 15 bis 30 mm/s solltest du für den Anfang gut zurechtkommen. Wenn du dann das richtige Handling mit diesem Werkstoff herausgefunden hast, wirst du das TPU-Material - wie viele andere Modellbauer vor dir - nicht mehr missen wollen!

TPU-Filament von SainSmart erhältst du bei RCTech.de in den Stärken 1,75 und 3 mm. Das 3-mm-Material bekommst du von uns auf einer 1-kg-Rolle und du kannst wählen zwischen den Farben rot, blau und schwarz. Eine wahre Farbvielfalt gibt es bei den 1,75-mm-TPU-Filamenten, die ebenfalls auf 1-kg-Rollen geliefert werden. Hier kannst du aus elf Farben die für dich passende aussuchen: Blau, Gelb, Grün, Lila, Orange, Pfirsich, Pink, Rot, Schwarz, Smaragdgrün und Weiß. Darüber hinaus ist auch ein transparentes Filament verfügbar. Als Extrudertemperatur solltest du in deinem 3-D-Drucker Werte zwischen 195 und 230°C einstellen, als Plattformtemperatur empfehlen wir 40 bis 60°C.