Language: Deutsch
Language:

Hobbywing

Hobbywing


Hobbywing FPV Equipment

Hobbywing ist die führende Top-Marke, wenn es um qualitativ hochwertige Bauelemente für den Drohnen-Selbstbauer geht. Hier findest du Bauteile wie Motoren, Flightcontroller und Videosender der Spitzenklasse. Der US-Hersteller Hobbywing hat sich in der FPV-Do-It-Yourself-Szene mit ausgereiften und nach den Bedürfnissen von Drohnen-Selbstbauern entwickelten Bauteilen einen guten Namen gemacht.

Flight Controller und Regler

Der Hobbywing XRotor Combo 4-in-1 45A ESC + F4 G2 FC ist eine Kombination aus Regler und Rotorsteuerung auf einer Doppel-Platine. Hier steht leistungsstarke Hardware für superschnelle Arbeitsgeschwindigkeit. So verfügt der enthaltene Microcontroller STM43F405 über eine hohe Rechenkapazität, verknüpft mit einer hohen Betriebsgeschwindigkeit. In ihr ist ein hochempfindlicher 6-Achsen-Bewegungssensor verbaut, der 32-kHz-PID-Regler und Kreisel unterstützt. Ein integrierter On-Screen-Display-Chip ermöglicht es dem FPV-Piloten, Parameter über Standard-Software wie Betaflight, Cleanflight, Butterflight usw. auf einfache Weise einzustellen oder zu ändern. Des Weiteren erlaubt ein TF-Karten-Erweiterungssteckplatz dem User, eine SD-Karte zu implementieren, um mehr Flugdaten zu speichern. Der enthaltene 4ini1 ESC enthält vier leistungsstarke 45A BLHeli-32 DShot1200 ESCs, darüber hinaus auch zwei BECs für 5 und 10 Volt, die die sichere Stromversorgung von Flightcontroller und LEDs sowie anderer Geräte ermöglicht. Ein Voltmeter-Modul überwacht in Echtzeit die Akkuspannung und zeigt den Stromfluss im OSD-Display an. Die Rotorsteuerung und den Regler in diesem Kombipack kannst du bei RCTech.de auch einzeln bestellen.

Motoren

Ein weiterer Produktschwerpunkt bei Hobbywing sind Drohnen-Antriebsmotoren. Hier ist der XRotor 2207 zu nennen. Dieser bietet 2450 KV und kann mit 4-5S-LiPo-Akkus betrieben werden. Sein minimales Gewicht von nur 31,7 Gramm und seine Laufruhe machen diesen Motor zum Universaltalent im Drohnen-Selbstbau. Tests haben ergeben, dass der XRotor 2207 in der Lage ist, bei einem Stromfluss von 60 Ampere eine Flugmasse von 2187 Gramm zu bewegen. Dies wurde getestet mit einem Azure Power 5150-3 Propeller.

Videosender

Bist du auf der Suche nach einem hochwertigen Videosender für deinen FPV-Racer? Dann schaue dir den XRotor-Videosender von Hobbywing an! Der 5,8-GHz-Videosender verfügt über alle möglichen Kanäle (inklusiver der Raceband-Kanäle) und kann sowohl mit 5-Volt- als auch mit 12-Volt-Kameras betrieben werden. Das hervorragende Produktdesign ermöglicht eine problemlose Integration des Videosenders in die XRotor-Serie mit den jeweiligen Flightcontrollern. Die Kamera und die Sendeantenne werden über einen SMA-Connector mit dem Modul verbunden. Ein OnBoard-LED-Panel sorgt für eine einfache Programmierung des gewünschten Sendekanals. Die Sendeleistung ist ebenfalls problemlos einstellbar: 25 und 200 mW sind hier möglich. Das Videosendermodul ist durch den breiten Spannungsversorgungsbereich von 7 bis 25 Volt universell einsetzbar und benötigt im Sendebetrieb nur 100 bzw. 250 mA (abhängig von der Sendeleistung bei 12 Volt Betriebsspannung).